Vision des TGSV Köln e.V. 1986

Türk Genc SV Köln e.V. ist von der Infrastruktur und dem wirtschaftlichen Umfeld nicht in der Lage, mit den Großen der Branche mitzuhalten. Deshalb ist es für den Verein eine Maßgabe, sich selbst als Ausbildungsverein zu verstehen.

 

Die Nachwuchsförderung insbesondere das Nachwuchsleistungszentrum dient dem Verein zur Heran- und Ausbildung von jungen Menschen, die es dem Verein ermöglicht, in den kommenden Jahren eine führende globale Stellung im Vereinsfußball unserer Region einzunehmen. Ziel ist es die besten Nachwuchsspieler der Region für Türk Genc SV  zu gewinnen und durch eine optimierte Ausbildung regelmäßig eigene Nachwuchsspieler in bzw. 1. Mannschaft zu integrieren. Dies erhöht zum einen die Identifikation der Region mit dem Verein, zum anderen wird der Verein wirtschaftlich entlastet. „Wir wollen uns den Erfolg nicht erkaufen, sondern erarbeiten.“

 

Dies ist nur möglich, wenn ein schlüssiges und intelligentes Konzept ausgearbeitet ist und seine Umsetzung konsequent erfolgt. Dabei spielt natürlich eine gewisse Kontinuität und das damit verbundene Stehvermögen eine große Rolle. Daher muss die Arbeit der Jugendleitung-Abteilung  zukunftsorientiert, flexibel und auf die Anforderungen einer sich ständig entwickelnden Gesellschaft abgestimmt sein. Dabei vertritt jeder Mitarbeiter und Spieler nicht nur sich selbst, sondern auch den Verein und die Werte, die diesen Verein auszeichnen. Sie müssen Ansprüchen gerecht werden, die notwendig sind, um Spieler auszubilden, die in unserer 1. Mannschaft spielen können. Dabei sollte die Ausbildung praxis- und lebensnah sein und die Freude an der Sache vermitteln. Damit verbunden sind Aspekte wie positives Denken, Motivation und Konzentration. Darüber hinaus wird großen Wert auf die Aspekte Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Teamwork, Kommunikation und Berechenbarkeit gelegt, da sie die Voraussetzung für ein positives Arbeitsklima und einer positiven menschlichen Entwicklung eines jedes Einzelnen bilden. Die Mitarbeiter und Spieler stehen für das was sie tun und sagen, übernehmen Verantwortung und identifizieren sich mit Türk Genc SV Köln e.V., seiner Nachwuchsarbeit  „Leistungssport im familiären Umfeld“.

 

Daher steht der Verein seinem Nachwuchs bei ihren schulischen bzw. beruflichen Werdegang außerhalb des Fußballs fortwährend zur Seite. Dazu gehört die Unterstützung bei Problemen, das Anpassen von Bedingungen und der ständige Kontakt zwischen Trainern und Eltern hinsichtlich der außersportlichen Leistungen in Schule und Berufsausbildung sowie Hilfestellungen bei der Suche nach Schul- oder Ausbildungsplätzen. Der dritte Schwerpunkt der Ausbildung beschäftigt sich mit der persönlichen und sozialen Entwicklung des einzelnen Nachwuchsspieler (Charakterbildung). Hierbei spielen Trainer und Betreuer im pädagogischen Bereich eine ganz wichtige Rolle.

 

Daher steht der Verein seinem Nachwuchs bei ihren schulischen bzw. beruflichen Werdegang außerhalb des Fußballs fortwährend zur Seite. Dazu gehört die Unterstützung bei Problemen, das Anpassen von Bedingungen und der ständige Kontakt zwischen Trainern und Eltern hinsichtlich der außersportlichen Leistungen in Schule und Berufsausbildung sowie Hilfestellungen bei der Suche nach Schul- oder Ausbildungsplätzen. Der dritte Schwerpunkt der Ausbildung beschäftigt sich mit der persönlichen und sozialen Entwicklung des einzelnen Nachwuchsspieler (Charakterbildung). Hierbei spielen Trainer und Betreuer im pädagogischen Bereich eine ganz wichtige Rolle.

 

 

Mission und Vision des TGSV KÖLN e.V. 1986

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Türk Genc SV Köln I Vorstand 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Türk Genc SV Köln e.V. | 2018